"Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen." Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832);
"Was die Liebe für die Seele ist, das ist der Appetit für den Leib.Der Magen ist der Kapellmeister, der das große Orchester unserer Leidenschaften dirigiert. Essen, Lieben, Singen, Verdauen sind die vier Akte der komischen Oper, die Leben heißt." Gioacchino Antonio Rossini (1792 - 1868), italienischer Komponist.

Speisekarte


"Wenn ich gut gegessen habe, ist meine Seele stark und uneschütterlich; daran kann auch der schwerste Schicksalsschlag nichts ändern."
Jean Baptiste Moliere (1622 - 1673), französischer Komödiendichter und Schauspieler"

Getränkekarte

"Trunken müssen wir alle sein! Jugend ist Trunkenheit ohne Wein; Trinkt sich das Alter
wieder zu Jugend, So ist es wundervolle Tugend. Für Sorgen sorgt das liebe Leben, Und Sorgenbrecher sind die Reben."
Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832).

Rufen Sie uns gerne an

04131 - 70 914 00

oder

senden Sie uns eine Email


Hinweis

Keine Kartenzahlung möglich!